BERGRHEINFELD

Blitzeinschlag in Mehrfamilienhaus

Großeinsatz in Bergrheinfeld: Nach dem Blitzeinschlag in einen Dachstuhl versucht die Feuerwehr, den Brand zu löschen. Foto: Nicolas Bettinger

Am frühen Mittwochnachmittag hat ein Blitz in einem Mehrfamilienhaus in Bergrheinfeld eingeschlagen. Dabei wurde der Dachstuhl in Brand gesetzt, in dem sechs Parteien wohnen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war laut Polizei nach wenigen Minuten vor Ort und begann sofort mit den Löscharbeiten.

Der Hausmeister hatte einen lauten Knall gehört. Wenig später machte ihn dann ein Nachbar auf die Rauchschwaden aufmerksam, die aus dem Dachstuhl drangen. Der Blitz hatte dort eingeschlagen. Über 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bergrheinfeld, Garstadt, Werneck und Geldersheim waren mehrere Stunden damit beschäftigt, das ausbrennende Ober- und Dachgeschoss zu löschen.

Schlagworte

  • Bergrheinfeld
  • Nicolas Bettinger
  • Blitzeinschläge
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!