Kreis Schweinfurt

Blühflächen laden zum Nachahmen ein

"Hier blüht ihnen was!" Das ist keine Drohung, die die Allianz Oberes Werntal auf Hinweistafeln neben bunt blühenden Beeten, Streifen und Kleinflächen in ihren Gemeinden ausspricht.
Mit Schildern machen die Gemeinden der Allianz Oberes Werntal auf ihre Blühflächen aufmerksam, hier in der Gemeinde Euerbach. Foto: Sivia Eidel
"Hier blüht ihnen was!" Das ist keine Drohung, die die Allianz Oberes Werntal auf Hinweistafeln neben bunt blühenden Beeten, Streifen und Kleinflächen in ihren Gemeinden ausspricht. Ganz im Gegenteil: Es ist eine Einladung zum Hinschauen und zum Mitmachen, so wie sich die Allianzgemeinden mit ihrem insektenfreundlichen Flächenmanagement für Biene, Hummel und Co einsetzen.Über 27 600 Quadratmeter Fläche sind mittlerweile bei diesem Allianz-Projekt als Blühflächen angelegt worden. Begonnen hat es 2018 mit dem Ziel, in jedem der 46 Mitglieds-Dörfer wenigstens ein Blühbeet auf gemeindlichen Flächen zu gestalten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen