Gerolzhofen

Brandschutz: Tritt der Stadtrat die Flucht nach vorn an?

Der Brandschutz in der Stadtbücherei brennt dem Stadtrat auf den Nägeln. Am Dienstag sucht man erneut nach einer Lösung. Kommt die Fluchttreppe an der Außenfassade nun doch?
So sieht der Entwurf für die um das süd-westliche Hauseck des Bürgerspitals in den Spitalgarten herumführende Flucht- und Rettungstreppe für die Stadtbibliothek aus. Foto: Ingenieurbüro Nippert-Rehrmann (Quelle Stadtbauamt)
Wie geht es mit dem Brandschutz im Bürgerspital weiter? Das ist die berechtigte und spannende Frage, nachdem der Stadtrat jüngst mehrheitlich die vom Stadtbauamt vorgeschlagene Fluchttreppe an der Süd-West-Fassade abgelehnt hat.  Eine Stadtratssitzung am Dienstag, 16. Juli, um 20 Uhr im Sitzungssaal des VG-Amtsgebäudes soll nun dazu dienen, die Kuh vom Eis zu holen, damit wieder ein uneingeschränkter Betrieb in der Stadtbibliothek stattfinden kann. Dort hat bekanntlich Julia Rehder als neue Leiterin am 1. Juli ihren Dienst aufgenommen. Bürgermeister Thorsten Wozniak wird den Stadtrat in der Sitzung am ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen