SCHWEINFURT

Brasilianische Mediziner lernen vom Schweinfurter Arzt

Über Laserchirurgie hat HNO-Arzt Jürgen Ramming schon auf Kongressen weltweit gesprochen. Im Februar wurde er nach Brasilien eingeladen – und hat dort selbst dazugelernt.
Bei 25 Live-Operationen demonstrierte der Schweinfurter HNO-Arzt Jürgen Ramming verschiedene Lasertechniken an Patienten, die sich freiwillig gemeldet haben. Foto: Foto: Jürgen Ramming
Als Hals-Nasen-Ohren-Arzt behandelt Jürgen Ramming die Patienten normalerweise in seiner eigenen HNO-Praxis im City-Karree. Anfang Februar wurde der Schweinfurter jedoch an die Universität Fortaleza in Brasilien gerufen. Dort hielt er vor rund 40 HNO-Medizinern aus ganz Brasilien, darunter auch Ärzte aus Sao Paulo, Rio de Janeiro und Belém, Fachvorträge zu unterschiedlichen Behandlungsformen mit der Lasertechnik. In 25 Live-Operationen demonstrierte er seine Technik in sämtlichen Bereichen der HNO-Chirugie an freiwilligen Patienten, die sich von Ramming kostenlos behandeln lassen konnten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen