Marktsteinach

Brigitte Antel seit 60 Jahren bei den Naturfreunden

In die Mitte genommen haben die Vorsitzenden Sabine Fischer (links) und Ruth Gerhardt die Jubilarin Brigitte Antel bei der Ehrung der Naturfreunde Marktsteinach. Foto: Rita Steger-Frühwacht

Zur vorweihnachtlichen Feier als Jahresabschluss im Veranstaltungsreigen traf sich die Vereinsfamilie der Naturfreunde Marktsteinach im Vereinsheim des FC Bavaria. Traditionell gehören dazu der Besuch des Nikolaus, das Singen und Musizieren von Weihnachtsliedern und das Vortragen von Gedichten sowie die Jubilarehrung.

In diesem Jahr konnte Vorsitzende Sabine Fischer Birgit Antel für ihre 60-jährige Mitgliedschaft bei den Naturfreunden ehren. "Es war eine wahnsinnsschöne Zeit", berichtete die Jubilarin von ihrer Jugendzeit, die sie mit mehr als einem Dutzend Jugendlichen bei den Naturfreunden verbrachte. Höhepunkte waren für sie die Zeltlager mit Lagerfeuer und Gitarrenmusik. Auch das frühere Vereinsheim der Naturfreunde war ein wichtiger Baustein als Treffpunkt für einige Jugendliche im Ort.

Der Nikolaus (alias Matthias Gräf) bescherte nicht nur die Kinder, sondern rief auch die Höhepunkte im Vereinsjahr in Erinnerung. Dazu zählten Wanderungen an Dreikönig, an Ostern und an Pfingsten. "Auch im Herbst laden wir nochmals zu einer Familienwanderung ein, denn Wandern steht bei uns im Mittelpunkt des Vereinslebens", betonte Sabine Fischer. Die Naturfreunde Marktsteinach zählen rund 90 Mitglieder, darunter viele Familien mit Kindern. So wirkten neben dem Gitarrentrio Dr. Jürgen Glöckner, Jan Fischer und Udo Fischer als jugendliche Musikanten bei den Weihnachtsliedern Lea und Hannah Kärpf, Max Volpert und Emma Gräf mit.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Marktsteinach
  • Rita Steger-Frühwacht
  • Familien mit Kindern
  • Jan Fischer
  • Marktsteinach
  • Naturfreunde
  • Naturfreunde Marktsteinach
  • Ostern
  • Pfingsten
  • Vorweihnachtszeit
  • Wandern
  • Wanderungen
  • Weihnachtslieder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!