GEROLZHOFEN

Bringt Immissionsschutz Sportpark noch zu Fall?

Der Stadtrat hält im Gegensatz zum Landratsamt kein Lärmschutzgutachten für den vorgesehenen „Freizeitpark Gerolzhofen Süd“ für erforderlich. Entscheiden die Gerichte?
_
Mit dem einstimmigen Beschluss des Stadtrats in seiner jüngsten Sitzung zur Aufstellung einer sogenannten Einbeziehungssatzung für den „Freizeitpark Gerolzhofen Süd“ hat das Vorhaben der Stadt jetzt eine wesentliche Hürde auf dem langen Weg zu seiner Verwirklichung genommen. Die Gefahr möglicherweise drohender juristischer Fallstricke versuchte VG-Verwaltungsleiter Johannes Lang nach besten Kräften zu zerstreuen. Seines Erachtens ist der Abstand zur umliegenden bestehenden wie auch am Nützelbach 2 geplanten künftigen Wohnbebauung ausreichend. Bestehende Lärmfaktoren wie Kreisstraße, Tennisplätze ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen