HAMBACH

Bürger-Burger und erlebbarer Biolandbau

Die Hauptversammlung der Öko-Modellregion Oberes Werntal stellt Ziele und Projekte vor. Und stellte entscheidende Weichen.
Der ausscheidenden Steuerungsgruppe der Öko-Modellregion Oberes Werntal galt der Dank von ÖMR-Managerin Anna-Katharina Paar (zweite von links). Foto: Foto: Silvia Eidel
Eine Weichenstellung für die nächsten drei Jahre erfolgte in der Hauptversammlung der Öko-Modellregion Oberes Werntal. Was der zuständige Bürgermeister aus der Interkommunalen Allianz, Wasserlosens Bürgermeister Anton Gößmann ausdrückte, war ein Bündel von Maßnahmen und Projekten, das sich die Steuerungsgruppe vorgenommen hat. Denn Ziel ist es, mehr Bio-Lebensmittel aus heimischer Erzeugung vor Ort zu vermarkten und in der Bevölkerung mehr Bewusstsein für regionale Kreisläufe zu schaffen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen