Niederwerrn

Bürgermeisterwahl: CSU schickt Jennifer Köhler ins Rennen

Auf die Jugend setzt die CSU bei der Bürgermeisterwahl 2020: Bei der Wahl davor durfte Jennifer Köhler noch gar nicht mitmachen.
Jennifer Köhler (22) soll nach dem Willen der Niederwerrner CSU Bürgermeisterkandidatin werden. Foto: Wolfgang Steinruck

Der Vorstand der CSU Niederwerrn setzt bei der Bürgermeisterwahl 2020 auf die Jugend: Er spricht sich für Jennifer Köhler (22) aus, die am 29. November 2019 offiziell nominiert werden soll.

"Wunschkandidatin" des Vorstands

In einer Mitteilung vom Dienstagnachmittag wird die 22-Jährige Oberwerrnerin als "Wunschkandidatin" des Vorstands bezeichnet, sie sei engagiert und motiviert. Die ausgebildete Steuerfachangestellte, die derzeit Politik- und Wirtschaftswissenschaften an der Uni Würzburg studiert, ist demnach seit 2015 in der CSU aktiv, unter anderem als stellvertretende Ortsvorsitzende in Oberwerrn.

Sie gehört dem Vorstand des CSU-Kreisverbands an und ist stellvertretende Kreisvorsitzende der Jungen Union. Für die Kreistagswahl 2020 kandidiert Jennifer Köhler auf Platz 17 der CSU-Liste. In ihrer Freizeit macht Jennifer Köhler Karate, spielt Handball und leitet die Handballabteilung des TSV Pfändhausen.

Zweite Herausforderin

Jennifer Köhler ist die zweite Herausforderin von Amtsinhaberin Bettina Bärmann (Freie Wähler). Zudem kandidiert Thomas Wohlfahrt (SPD). 2014 hatte die CSU den damals 27-jährigen Maximilian Schnös ins Rennen geschickt, der Bärmann in der Stichwahl unterlag.

Rückblick

  1. Live-Ticker zum Nachlesen: So lief das Rede-Duell Töpper/Zachmann
  2. Kneuer und Edeka: Win-win im Supermarkt
  3. Liveticker: So läuft die Podiumsdiskussion der Landratskandidaten
  4. Alexander Nicklaus will ins Schonunger Rathaus
  5. Oberwerrn: CSU-Chef Norbert Hart hat hingeschmissen
  6. Landratswahl: Töpper und Zachmann im Rededuell
  7. Kreistagswahl: Linke für Sozialbindung bei Mieten
  8. Kommentar: Mit Kanonen auf Spatzen
  9. Kreistag: Heftiger Streit rund um Schweinfurter Gewerbepark Conn-Barracks
  10. Freie Wählergemeinschaft Wasserlosen stellt Kandidatenliste auf
  11. Manuel Mannichl will Bürgermeister werden
  12. Benedikt Müller will Schwebheimer Bürgermeister werden
  13. Hemmerich einstimmig als Bürgermeisterkandidat nominiert
  14. Wülfershausen stellt 16 Kandidaten für die Gemeinderatswahl
  15. FWG nominiert Liste für Kommunalwahl
  16. Manfred Schötz von der CSU wieder nominiert
  17. Parteinotiz: Zwölf Kandidaten für den Marktgemeinderat
  18. SPD hat nominiert: Alle Altersgruppen vertreten
  19. SPD: Generationswechsel mit "perfektem Reißverschluss"
  20. Kommunalwahl 2020: Tobias Blesch tritt wieder an
  21. Jochen Kraft kandidiert als Bürgermeister für Euerbach
  22. Klaus Schenk kandidiert wieder als Bürgermeister
  23. Unabhängige Wählergemeinschaft Heidenfeld nominiert
  24. Die Gemeinderatsliste der CSU Sennfeld
  25. WG Ebertshausen nominiert für den Gemeinderat
  26. Freie-Wähler-Gruppierung stellt Liste für die Kommunalwahl auf
  27. Freie Wähler nominieren Gemeinderatskandidaten
  28. CSU und Wählergemeinschaft: gemeinsame Liste steht
  29. CSU-OGW nominiert Anton Gößmann
  30. Bergrheinfelder CSU-Kandidatenliste steht fest
  31. Nominierung zur Kommunalwahl 2020 in Hergolshausen
  32. 20 Kandidaten aufgestellt
  33. Michael Wolf ist Kandidat für das Bürgermeisteramt
  34. Bürgermeisterwahl: Wählergruppe Achtsam stellt Kandidatin auf
  35. Oberspiesheimer Gemeinderatsliste nominiert
  36. CSU hat Kandidaten für Wahl nominiert
  37. Überparteiliche Wählergemeinschaft nominiert Heckenlauer
  38. Bürgermeisterwahl: CSU schickt Jennifer Köhler ins Rennen
  39. Bürgermeisterwahl: Stettbacher unterstützen Schäflein
  40. Alfons Hespelein will Bürgermeister von Oberschwarzach werden
  41. Jochen Kraft ist Bürgermeisterkandidat der SPD für Euerbach
  42. Kreistagswahl: Grüne kämpfen für neue Mehrheit
  43. Freie Wähler unterstützen Landrat Töpper
  44. CSU will keinen Berufspolitiker im Geldersheimer Rathaus
  45. Kreistagswahl: Freie Wähler wollen Trend für sich nutzen
  46. Gegenkandidat für Bürgermeister Nätscher
  47. Landratswahl: Kein Kandidat der Freien Wähler
  48. Kreistag Schweinfurt: SPD strebt 13 Mandate an
  49. Grüne haben Liste für Niederwerrner Gemeinderat aufgestellt
  50. Liste für Gemeinderatswahl in Stammheim steht

Schlagworte

  • Niederwerrn
  • Josef Schäfer
  • Bettina Bärmann
  • Bürgermeisterwahlen
  • CSU
  • Freie Wähler
  • Handball
  • Junge Union
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Schweinfurt
  • SPD
  • Thomas Wohlfahrt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!