HAMBACH

„Bürgerversamlung auf zwei Rädern“ zum Saisonende

Zweiradfahrer kennen sich, und halten zusammen. Als Motorradfahrer Willi Warmuth unlängst bei einer Ausfahrt sein Nummernschild verloren hat, lag es wenig später vor seiner Haustür – vorbeigebracht von einem radelnden Mitbürger.
In Hambach startete die Bürgerversammlung auf zwei Rädern, mit Bürgermeister Willi Warmuth vorneweg. Foto: Foto: Uwe Eichler
Zweiradfahrer kennen sich, und halten zusammen. Als Motorradfahrer Willi Warmuth unlängst bei einer Ausfahrt sein Nummernschild verloren hat, lag es wenig später vor seiner Haustür – vorbeigebracht von einem radelnden Mitbürger. Der Dittelbrunner Bürgermeister vertauscht den Amtssessel öfters mit einem Feuerstuhl.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen