Niederwerrn

Buffet für die "Bausteine" im Gewölbe des Gemeindelebens

Das Ehrenamtsessen ist eine feste Tradition der Gemeinde Niederwerrn.
Das Ehrenamtsessen beim VfL Niederwerrn. Foto: Uwe Eichler
Das Ehrenamtsessen ist eine feste Tradition der Gemeinde Niederwerrn. Bürgermeisterin Bettina Bärmann zitierte dazu den römischen Philosophen Seneca, passend zu den antiken Statuen und Vasen im blumengeschmückten VfL-Sportheim: "Die menschliche Gesellschaft gleicht einem Gewölbe, das zusammenstürzen müsste, wenn sich nicht die einzelnen Steine gegenseitig stützen würden." Insgesamt 58 "Stützen der Gesellschaft" wurden gewürdigt, in diesem Jahr mit einem griechischem Buffet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen