Gerolzhofen

Bus aufgebrochen und verwüstet

Einen hohen Schaden haben unbekannte Täter angerichtet, die einen geparkten Omnibus aufgebrochen und verwüstet haben. Der Bus war zwischen Freitag, 8.45 Uhr, und Samstagabend, 20.15 Uhr, in der Dr.-Georg-Schäfer-Straße abgestellt. In dieser Zeit brachen die Täter gewaltsam die Türe des Busses auf, rissen die Elektronik im Innenraum heraus und verursachten dadurch einen Schaden von rund 5000 Euro. Gestohlen wurde laut Polizei nichts, es ging den Täter offenbar nur um die bloße Zerstörung.

Die Polizei fragt: Wer hat im entsprechenden Zeitraum Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Hinweise erbeten unter Telefon (09382) 9400 an die Polizei Gerolzhofen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gerolzhofen
  • Klaus Vogt
  • Polizei
  • Schäden und Verluste
  • Verwüstung
  • Zerstörung
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!