GRAFENRHEINFELD

Coole Rhythmen mit selbstgebauten Instrumenten

Seit Jahren beteiligt sich der Grafenrheinfelder Musikverein am gemeindlichen Ferienspaß, diesmal stand der Bau von Instrumenten auf dem Programm.
Luftballon-Rassel-Band beim Ferienspaß des Musikvereins mit Lisa-Marie Schillan (hintere Reihe links). Foto: Foto: Daniela Schneider
Die Materialien sind denkbar einfach: Luftballons, Steine, Sand und Pappteller, Karton, Glitter und Wasserfarben und fertig sind die Musikinstrumente. Seit Jahren beteiligt sich der Grafenrheinfelder Musikverein immer wieder mit schönen Aktionen am gemeindlichen Ferienspaß, diesmal stand der Bau von Instrumenten auf dem Programm.