Schweinfurt

Corona-Krise treibt Digitalisierung der Bildungsbranche an

Die Schulungsräume sind leer. Doch die berufliche Bildung laufe auf Hochtouren. Aus der Digitalisierung führe kein Weg zurück, sagt das Bildungswerk der Wirtschaft.
Weiterbildung geht auch nur digital.  
Weiterbildung geht auch nur digital.   Foto: Franziska Gabbert/dpa

Der Shutdown habe zwar auch das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw), das mit den Tochtergesellschaften gfi (Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration) und bfz (Berufliches Fortbildungszentrum) zu den großen Bildungsträger in der Region Main-Rhön zählt, hart getroffen, doch keinesfalls die Aktivitäten ausgeschaltet, heißt es in einer Presseinformation der bbw-Gruppe.

Nach Schließung der Schulungsräume (Schweinfurt, Bad Kissingen, Bad Neustadt, Haßfurt und Ebern) habe man schnell umgeschaltet und Schulungs- wie Beratungsdienstleistungen komplett ins Internet verlegt. Dazu Stephan Zeller, Standortleiter in der Region: "Die Krise wirkt wie ein Digital-Beschleuniger auf die Bildungsbranche. Diese Uhr wird sich nicht mehr zurückdrehen lassen."

Kurse und virtuelle Klassenzimmer

Aktuell meldet die bbw-Gruppe 400 000 eLearning-Kurse für PC, Notebook, Tablet oder Smartphone,  sowie das Equipment für 50 000 virtuelle Klassenzimmer, in der sich Lehrkräfte und Schüler per Ton, Text und Bild austauschen können. Im Angebot seien neben klassischen Bildungsmaßnahmen auch Online-Qualifizierungen während der Kurzarbeit, so die Pressemeldung. In den 46 beruflichen Schulen des Bildungswerks werde der Unterricht durch den virtuellen Lehrbetrieb vollständig aufrecht erhalten. Sozialarbeit und individuelle Förderung junger Menschen organisiert die gfi über Telefon und Internet.

Rückblick

  1. Die Lehre kommt aus dem Netz, die Praxis aus dem Labor
  2. Neuer Mast sorgt für besseren Mobilfunk entlang der A 7
  3. Schweinfurter Trinkwasser für Rhön, Maintal und die Haßberge
  4. Schweinfurt: Warum das Geschäft mit Fahrrädern gerade jetzt boomt
  5. Die Stadt reduziert die Pacht für die Außengastronomie
  6. Normalbetrieb im Hafen und Ausfälle im Containerbahnhof
  7. VR-Bank Schweinfurt nimmt Geldautomaten vom Netz
  8. Am Markt in Schweinfurt werden keine Messer mehr geschärft
  9. Main-Rhön: Corona befällt den Arbeitsmarkt
  10. 26 Kilometer lange Wasserleitung von Schweinfurt nach Wohnau
  11. KAB Schweinfurt lehnt mehr verkaufsoffene Sonntage ab
  12. Corona-Krise treibt Digitalisierung der Bildungsbranche an
  13. Schweinfurter Baumärkte: Der Große Ansturm am Morgen blieb aus
  14. 25 Millionen Euro für das Edeka-Logistikzentrum in Gochsheim
  15. Alles da, nur die Kundschaft fehlt an den Marktständen
  16. ZF hat in Schweinfurt 400 Stellen abgebaut
  17. Corona und andere Herausforderungen: ZF sieht sich gerüstet
  18. Firma in Schweinfurt: Spuckschutz sichert Arbeitsplätze
  19. SKF-Chef trotz weniger Gewinn zufrieden
  20. Textilien "Made in Germany" aus dem Schweinfurter Maintal
  21. Auch Schaeffler und SKF im Motorsport engagiert
  22. ZF: E-Motorsport wird Aushängeschild
  23. Girls' Day Akademie: Mädchen entdecken die Technik für sich
  24. Stadtbus: Ohne Umsteigen vom Hauptbahnhof zur Industrie
  25. Euerbach: Warum Instrumentenbauer kaum noch Instrumente bauen
  26. Schweinfurt und seine Gäste: Warum Touristen gerne in die Region kommen
  27. Computer leasen: Gebrauchte werden in Schweinfurt aufpoliert
  28. Semco produziert in Sennfeld pro Tag 3000 Quadratmeter Flachglas
  29. Vom Hochseeschiff auf die Schiene und ab nach Schweinfurt
  30. Hilfe aus Schweinfurt: Mobil für Schule, Job und Gesundheit
  31. Wohnungssuche in Schweinfurt: Im Alleingang und mit Makler
  32. Schweinfurter City verliert zwei alteingesessene Geschäfte
  33. Wohnen, Bauen, Ambiente: 70 Aussteller zeigten die neuesten Trends
  34. Ohne Umsteigen vom Bahnhof zur Industrie in Schweinfurt-Süd
  35. In Schweinfurt ist die Welt des Wohnens noch in Ordnung
  36. Nach zehn Jahren wieder mehr Arbeitslose in der Region
  37. In Schweinfurt: Trio aus Technik, Mathematik und Informatik
  38. An Weihnachten klingelten in Schweinfurt die Kassen
  39. Neue Mezger-Zentrale nimmt Konturen an
  40. Wie geht das mit neuem Job und Karriere in Schweinfurt?
  41. Warum das Handwerk selbstbewusst in die Zukunft blickt
  42. Insolvente Spedition Gerhardt: Standort wird abgewickelt
  43. ZF Schweinfurt: "Es gibt wenig im Auto, bei dem wir nicht mitsprechen"
  44. Fix: ZF Schweinfurt gibt Beschäftigungsgarantie bis 2025
  45. Erfolg in Schweinfurt: Schaeffler macht das Auto stabil
  46. FMS Gochsheim: Es geht wieder steil aufwärts
  47. Geldersheim: Stattlicher Gasthof, aber kein  Pächter in Sicht
  48. Kaminkehrer in Unterfranken: Elf Gesellen und ein Meister
  49. Lebenslanges Lernen ein Grundbedürfnis des Menschen
  50. Wie Schweinfurt zur grünen Industriestadt mit Zukunft werden will

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Gerd Landgraf
  • Beruf und Karriere
  • Bildungsträger
  • Bildungswerke
  • Erwachsenenbildung und berufliche Bildung
  • Fortbildungszentren
  • Schulen
  • Schülerinnen und Schüler
  • Sozialarbeit
  • Soziale Integration
  • Tablet PC
  • Wirtschaft Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!