UNTERSPIESHEIM

DJK geht als Meister durchs Ziel

Mit 31:5 Punkten wurde die Tischtennismannschaft der DJK Meister in der ersten Kreisliga.
DJK geht als Meister durchs Ziel
(ls) Mit 31:5 Punkten wurde die Tischtennismannschaft der DJK Meister in der ersten Kreisliga und spielt damit künftig in der Bezirksliga. Zweiter Bürgermeister Martin Mack und der Vorsitzende der DJK, Markus Ebert, gratulierten. Foto: Foto: Leo Stöckinger
Mit 31:5 Punkten wurde die Tischtennismannschaft der DJK Meister in der ersten Kreisliga und spielt damit künftig in der Bezirksliga. Zweiter Bürgermeister Martin Mack und der Vorsitzende der DJK, Markus Ebert, gratulierten. Im Bild von links: zweiter Bürgermeister Martin Mack, Stephan Rumpel, Christopher Kiesel, Günter Kiesel, Karlheinz Göbel, Reinhold Hopf, Christian Pretscher, Michael Hoinkis, Michael Ortner und DJK-Vorsitzender Markus Ebert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen