Schweinfurt

Dance Academy feierte neue Räume mit einem Workshop-Tag

Die Teilnehmer des Workshops mit Anna Miller, einer der größten Dancehall-Expertinnen in Deutschland.
Die Teilnehmer des Workshops mit Anna Miller, einer der größten Dancehall-Expertinnen in Deutschland. Foto: Daniel Maldonado

Bereits am 28. April feierte die Dance Academy Schweinfurt die Eröffnung ihrer neuen Filiale am Albrecht-Dürer-Platz 2, nur eine Gehminute vom Rossmarkt entfernt. Im Zuge der Eröffnung fand ein Workshoptag statt, an dem das Kursangebot von Ballett über Contemporary bis hin zu urbanen Hip Hop Kursen vorgestellt wurde. Insgesamt waren mehr als 100 Tänzerinnen und Tänzer am Eröffnungstag in den neuen Tanzsälen, so eine Pressemitteilung. 

Akademie-Chefin Nathalina Maldonado, die bereits auf eine über zehnjährige Kooperation mit der Turngemeinde Schweinfurt zurückblicken kann, ist besonders stolz darauf, nun neben dem bestehenden Angebot in der TG auch in unmittelbarer Innenstadtlage das Angebot der Dance Academy Schweinfurt erweitern zu können. In zwei Tanzsälen, ausgestattet mit über 14 Metern Spiegelwand, Schwingboden und Ballettstangen findet das Unterrichtsangebot ein neues Zuhause, so die Mitteilung weiter.

Neue Projekte geplant

Im ersten Monat war bereits Anna Miller aus dem Ruhrgebiet zu Gast und gab einen Workshop. Sie zählt zu den größten Dancehall-Expertinnen in Deutschland.

Für die Zukunft sind bereits weitere Projekte und Kooperationen geplant. So entsteht zum Beispiel gerade eine Kooperation mit Katja Meißner. Bei der Frauenmesse "Women&Work" durfte die Meisterschaftsgruppe Blazin' Heat, welche sich mit ihrer aktuellen Show für Frauenrechte, Menschlichkeit und Individualität stark macht, bereits dreimal performen. Im Zuge des Dance Camp Schweinfurt wird erstmals ein offizielles Pre-Casting zu Katja Meißners "Offenen Generationen Casting" im Oktober in Coburg stattfinden, an dessen Ende für die Gewinner sogar die Möglichkeit der Teilnahme an der Berliner Fashionweek steht, so die Mitteilung. Neben den bestehenden Meisterschaftsgruppen "The Smarties" und "Blazin' Heat" wird eine neue Formation ins Leben gerufen. Außerdem wird die Dance Academy Bestandteil des Rotarian Rowdy River Raft Race und der Voice Aid Benefizkonzert Premiere am 30. Juni sein. Vom 28. Juli bis zum 4. August wird das neunte Dance Camp Schweinfurt in den Räumen der Turngemeinde Schweinfurt stattfinden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Rotarian Rowdy River Raft
  • Ruhrgebiet
  • Turngemeinde Schweinfurt 1848
  • Tänzer
  • Tänzerinnen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!