Hambach

Dank Zumba, Vaddertag und Kommunion: Hilfe für Förderverein

Über dem Ringstraßenfest 2019 in Hambach schien nicht nur die Sonne, es war auch ein Festival der Spender und Sponsoren: Zusätzlich zu den Festeinnahmen für den guten Zweck kamen Hunderte Euro an Direktspenden zusammen, für den Förderverein krebskranker Kinder als Veranstalter.
Das Ringstraßenfest 2019 als Festival der Spender und Sponsoren. Das Geld wurde jetzt an den Förderverein Hambach übergeben. Foto: Tina Schulz
Über dem Ringstraßenfest 2019 in Hambach schien nicht nur die Sonne, es war auch ein Festival der Spender und Sponsoren: Zusätzlich zu den Festeinnahmen für den guten Zweck kamen Hunderte Euro an Direktspenden zusammen, für den Förderverein krebskranker Kinder als Veranstalter. Der Hambacher Verein unterstützt monatlich betroffene Familien, ebenso Elterninitiativen, Unikliniken und spezielle Therapien, für die die Krankenkassen keine Kosten übernehmen. Treue Unterstützer im Marienbachtal sind die Kommunionkinder: die jungen Hambacher, Holzhäuser und Pfändhäuser trugen 415 Euro bei.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen