Das Begleitprogramm

Unter dem Titel „Wir lebten in einer Oase des Friedens. . . – Die Geschichte einer jüdischen Mädchenschule 1926–1938“ ist auf Einladung der Dekanatsfrauenbeauftragten bis 18.März in der St. Johanniskirche eine Ausstellung des Historischen Vereins Wolfratshausen zu sehen. Die Kirche ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Begleitend zur Ausstellung ist im Verlag Dölling und Galitz ein gleichnamiges Buch erschienen. Es ist für 22 Euro in der Kirche und im Buchhandel erhältlich.

• So., 4. März, 10.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst zur Ausstellung im Rahmen der Frauenwochen der Stadt Schweinfurt.

• Di., 6. März, 15 Uhr: „Erzählcafé“ im Martin-Luther-Haus. Ausführungen zum Film mit den Zeugnissen überlebender ehemaliger Schülerinnen: Ilse Vogel. Moderation Siegfried Bergler.

• Do., 8. März, 19 Uhr: Vortrag Siegfried Bergler, „Wurzeln und Erscheinungsformen des Judenhasses, einst und jetzt“. (Antijudaismus und Antisemitismus), Martin-Luther-Haus. • So., 11. März, 14 Uhr: Führung durch den Jüdischen Friedhof in Schweinfurt mit Elisabeth Böhrer.

• Do., 15. März, 17 Uhr: Lesung in der St. Johanniskirche. Ilse Vogel: „Damit Ihr wisst, von was für Leuten Ihr her seid“, Glückel von Hameln schrieb ihre Lebensgeschichte in sieben Büchern auf.

• So., 18. März, 10.30 Uhr: Gottesdienst in St. Johannis. Finissage mit Rabbinerin Antje Yael Deusel, Bamberg. Rundgang durch die Ausstellung.

Führungen durch die Ausstellung: Anmeldungen unter dekanat.schweinfurt@elkb.de oder unter Tel. (0 97 21) 4 59 12.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ausstellungen und Publikumsschauen
  • Frieden und Friedenspolitik
  • Martin Luther
  • Stadt Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!