OBBACH

Das Gleichgewicht der Äste suchen

Einem Obstbaum zu Langlebigkeit und zum Gleichgewicht zwischen „ÜberTrieb“ und „ÜberFruchtung“ zu verhelfen und das mit Pflegemaßnahmen, die vom Wuchs des Baumes abgeleiteten werden – darum geht es im Kern bei den Obstbauseminaren mit Josef Weimer.
Obstbaumseminar Obbach: Erst die Theorie, dann folgt die Praxis. Foto: Foto: Anna-Katharina Paar
Einem Obstbaum zu Langlebigkeit und zum Gleichgewicht zwischen „ÜberTrieb“ und „ÜberFruchtung“ zu verhelfen und das mit Pflegemaßnahmen, die vom Wuchs des Baumes abgeleiteten werden – darum geht es im Kern bei den Obstbauseminaren mit Josef Weimer. Im Januar und Februar fanden erneut zweitägige Kurse auf Schloss Gut Obbach statt. Im Grundkurs ging es um junge und mittelalte Bäume, während in den beiden Aufbaukursen die Altbaumpflege im Mittelpunkt stand. Erst die Theorie – dann folgt die Praxis. Dies sei erforderlich, damit die Teilnehmer die „Auswüchse“ am Baum ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen