GEROLZHOFEN

Denzler: Nutzen größer als Schaden

Zum Neujahrsempfang der offenen Liste Geo-net, des „Netzwerks für Gerolzhofen“, hatte man einen in der Region namhaften Gast eingeladen. Der Bamberger Landrat Günther Denzler, Befürworter der Idee eines Nationalparks im Steigerwald, sprach in der Gaststätte des FC-Stadions über die geplante Ausweisung ...
Alleinstellungsmerkmal nutzen: Der Bamberger Landrat Denzler will mit dem geplanten Schutzgebiet für wertvolle Buchenbestände die Grundlage für eine Ausweisung als Weltnaturerbe erreichen. Foto: Foto: David Ebener (DPA)
Zum Neujahrsempfang der offenen Liste Geo-net, des „Netzwerks für Gerolzhofen“, hatte man einen in der Region namhaften Gast eingeladen. Der Bamberger Landrat Günther Denzler, Befürworter der Idee eines Nationalparks im Steigerwald, sprach in der Gaststätte des FC-Stadions über die geplante Ausweisung eines Schutzgebietes im nördlichen Steigerwald.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen