Ebrach

Der Advent im Steigerwald ist MINT

Auch in der besinnlichen Vorweihnachtszeit fand an der Steigerwaldschule Ebrach die Förderung der MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik statt.
Diese Schüler waren bei "Mathe im Advent" erfolgreich. Foto: Christina Baum
Auch in der besinnlichen Vorweihnachtszeit fand an der Steigerwaldschule Ebrach die Förderung der MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik statt. 24 Tage lang konnten Schüler laut einer Pressemitteilung der Schule beim bundesweiten Mathematikwettbewerb „Mathe im Advent“ der deutschen Mathematikervereinigung online Türchen öffnen und die dahinter versteckten mathematischen Rätsel lösen. Die Forscherklassen zeigten in zahlreichen Experimenten bei der Aktion „Physik im Advent“ ihr Können. So hieß es bei den beiden Adventskalendern für die Schüler mitknobeln und gewinnen.