SCHWEINFURT

Der Handy-Dieb kam beim Umkleiden

Nur für wenige Augenblicke unaufmerksam – schon war das Smartphone verschwunden. So geschehen am frühen Donnerstagmorgen in einem Fitnessstudio in der Rudolf-Diesel-Straße. Gegen 6 Uhr, so heißt es im Polizeibericht, zog sich ein Frühsportler nach dem Training in der Umkleide um. Dazu legte er sein goldfarbenes Samsung Handy im offenstehenden Spint ab. Keine Minute hatte er sich kurz weggedreht, schon war das Gerät im Wert von 300 Euro verschwunden. Der Bestohlene konnte keinerlei Täterbeschreibungen abgeben.

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Samsung Group
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!