Obereuerheim

Der Karton gibt den Gong

Gruppenbild nach erfolgreicher Bastelarbeit im Ferienprogramm beim Musikverein Obereuerheim. Foto: Ruth Volz

Musik macht Freude – unter diesem Thema hatte der Musikverein zum Ferienspaß in der Gemeinde Grettstadt eingeladen. Als besonderes Highlight durften sich die Kinder ein beliebtes Rhythmusinstrument, ein Cajon, basteln, mit dem dann gemeinsam ein Musikstück geprobt wurde. Die Organisatoren, voran Franziska Aumüller, hatten Bastelsets für große faltbare Papp-Cajons aus Wellpappe mitgebracht. Mit großem Eifer wurden die Cajons von den Kindern zusammengebaut und dann farbig bemalt.

Am Ende mussten die Cajons natürlich ausprobiert werden. Foto: Ruth Volz

In Gruppen übten die Kinder dann einzelne Rhythmusschläge. Das typische Luftloch auf der Rückseite sorgt für den guten Ton. Obstsorten wie Orange, Weintraube oder Honigmelone gaben den Wortrhythmus vor. Zum Abschluss das gemeinsame Spielerlebnis. Das Früchtetrommeln fügte sich sozusagen zum musikalischen Obstsalat. Ein Instrumentenquiz, das Chaosspiel mit Musikquiz und die Hüpfburg ließen die Zeit wie im Flug vergehen. Als Betreuer mit dabei waren Anna Wackerbauer, Luisa Pelka, Luisa Mantel, Michelle Voit, Matthias Kral, Gregor und Franziska Aumüller.

So geht's: Anleitung für die Kinder beim Musik machen mit der selbst gebastelteten Cajon. Foto: Ruth Volz

Schlagworte

  • Obereuerheim
  • Ruth Volz
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!