Schweinfurt

Der Wind lässt bunte Schirme abstürzen

Bunt, schön, lebendig – ein echter Blickfang waren die 90 Schirme in der Spitalstraße über den Köpfen der Passanten. Leider haben sich zu viele selbstständig gemacht.
Die 90 bunten Sonnenschirme über der Spitalstraße sollten mindestens bis Juni, jedenfalls übers  Landesturnfest, hängen. Jetzt sind sie schon weg - aus Sicherheitsgründen. Foto: Jonas Keck
Große Resonanz, fast nur positiv. So hat der Vorsitzende der Werbegemeinschaft "Schweinfurt erleben", Werner Christoffel, die Reaktionen auf die vielen bunten Schirme beschrieben, die der "Schweinfurt erleben e.V." im April an den vorhandenen Seilen für die Weihnachtsdekoration über der Spitalstraße aufgehängt hat. Die Idee war abgeguckt, schon in Italien, Spanien oder Tel Aviv in Israel verwirklicht. Aber das macht sie ja nicht schlecht. Bis Juni sollten sie hängen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen