WADENBRUNN

Des Bauers große Nabelschau

Zehntausende von Menschen werden am Donnerstag wieder in Wadenbrunn zum großen Feldtag des Landtechnikherstellers Fendt und der Züchtergruppe Saaten-Union in der Region einfallen.
Zehntausende von Menschen aus dem In- und Ausland und sogar aus Übersee, wie hier 2014, fallen regelmäßig zum gemeinsamen Feldtag des Landtechnikherstellers Firma Fendt und der Züchtergruppe Saaten-Union auf den Feldern des Grafen Schönborn bei ... Foto: Foto: Norbert Vollmann
Wo zum Teufel liegt eigentlich Wadenbrunn? Das haben sich schon viele gefragt, die sich erstmals zum gemeinsamen Feldtag des Landtechnikherstellers Fendt aus Marktoberdorf und der Züchtergruppe Saaten-Union auf den Feldern des Grafen Schönborn aufmachten. Am Ende haben sie noch alle den Weg zu der Veranstaltung gefunden ohne selbst in Wadenbrunn gewesen zu sein. Das gleichnamige kleine Schönbornsche Hofgut bei Kolitzheim liegt nämlich nur in der Nähe des Geschehens, dient also quasi in erster Linie als Orientierungspunkt für die Zehntausenden von Menschen aus ganz Europa, die auch diesmal wieder am ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen