Pusselsheim

Dettelbachwallfahrt der Pfarrei Pusselsheim-Dürrfeld

Auch dieses Jahr machten sich 35 Wallfahrer auf den 34 km langen Weg von Pusselsheim über Dürrfeld nach Dettelbach. Der jüngste Teilnehmer war 8 Jahre alt, der älteste schon deutlich über Siebzig. Morgens um sechs Uhr startete die Wallfahrt in Pusselsheim. In Dürrfeld schlossen sich die Dürrfelder der Wallfahrt an.
Die die Wallfahrer auf ihrem Weg nach Dettelbach. Foto: Richard Karbacher
Auch dieses Jahr machten sich 35 Wallfahrer auf den 34 km langen Weg von Pusselsheim über Dürrfeld nach Dettelbach. Der jüngste Teilnehmer war 8 Jahre alt, der älteste schon deutlich über Siebzig. Morgens um sechs Uhr startete die Wallfahrt in Pusselsheim. In Dürrfeld schlossen sich die Dürrfelder der Wallfahrt an. Der Wallfahrtsführer Richard Karbacher erbat den Pilgersegen für die Wallfahrt.Mit der Unterstützung der Musikanten aus Dürrfeld, Pusselsheim und Kleinrheinfeld ging es über Sulzheim und Alitzheim nach Herlheim. Dort wurde die erste Rast eingelegt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen