Schweinfurt

Deutschlands Beste kommt aus Schweinfurt

Hohe Auszeichnung: (von links) Lehrerin Padmavathi Vidyadharan, Schülerin Petra Bottyan und Schulleiter Michael Gündert. Foto: Niko Lewman

Beim Tag der offenen Tür an der International School Mainfranken (ISM) in Schweinfurt wurde einer Schülerin eine besondere Ehre zuteil. Petra Bottyan wurde für die beste Prüfung in den Naturwissenschaften ("Combined Science") mit dem "Outstanding Cambridge Learner Award Germany" für das beste Prüfungsergebnis in ganz Deutschland ausgezeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.

Die Schülerin, die aktuell die 11. Klasse der internationalen Schule besucht und sich auf ihr International Baccalaureate Diploma (internationales Abitur) am Ende der 12. Klasse vorbereitet, legte im vergangenen Frühjahr ihre Prüfungen zum "International General Certificate of Secondary Education" (Cambridge IGCSE) an der ISM ab. Diese Prüfungen, die weltweit einheitlich von der University of Cambridge gestellt werden, entsprechen in Deutschland dem mittleren Schulabschluss (mittlere Reife). In den Fächern Englisch und Mathematik erreichte Petra Bottyan jeweils die Note "A". In Deutsch, Spanisch, Geografie und den Naturwissenschaften sogar die Bestnote "A*".

Vor der versammelten Schulgemeinschaft überreichte Schulleiter Michael Gündert die Urkunde an seine Schülerin und lobte sie für diese herausragende Leistung. Ein besonderer Dank ging an ihre Lehrerin Padmavathi Vidyadharan, die nach 2013 bereits zum zweiten Mal eine Schülerin betreute, die diese Auszeichnung bekommt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Abitur
  • Abschlüsse bei Schulen
  • Bildungsabschluss
  • Deutsche Sprache
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Schulen
  • Schulrektoren
  • Schülerinnen und Schüler
  • Spanische Sprache
  • University of Cambridge
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!