SCHWEINFURT

Diakonie: Energieberatung in der Vesperkirche

Die hohen Kosten für Energie seien weiterhin ein großes Problem für Haushalte mit geringem Einkommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Diakonie helfe hier mit einer kostenlosen Energieberatung.
Die hohen Kosten für Energie seien weiterhin ein großes Problem für Haushalte mit geringem Einkommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Diakonie helfe hier mit einer kostenlosen Energieberatung. Im Jahr 2017 seien im Bereich des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Schweinfurt Einsparpotentiale bei Strom von circa 10 000 Euro festgestellt worden. Die Einsparungen bei den Heizungen, wenn sie nicht mit Strom betrieben gewesen seien, seien nicht quantifiziert worden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen