GEROLZHOFEN

Die Lösung globaler Probleme beginnt vor Ort

„Global denken, lokal handeln“ – diesem Leitgedanken folgt die Auszeichnung „GEO innovare“, die die kommunalpolitische Liste geo-net während ihres Neujahrsempfangs erstmals vergeben hat.
Die Verantwortlichen und Ehrengäste beim Neujahrsempfang von geo-net (von links): Landtagsabgeordnete Kerstin Celina (Grüne), Landrat Florian Töpper, Masoud Mohamad, der frühere Bundestagsabgeordnete der Grünen Hans-Josef Fell, die ... Foto: Foto: Michael Mößlein
„Global denken, lokal handeln“ – diesem Leitgedanken folgt die Auszeichnung „GEO innovare“, die die kommunalpolitische Liste geo-net während ihres Neujahrsempfangs erstmals vergeben hat. Preisträger ist der ehemalige Bundestagsabgeordnete der Grünen, Hans-Josef Fell aus Hammelburg, bekannt als Mitautor und „Vater“ des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Während des Empfangs am Freitagabend im Sportheim des FC Gerolzhofen wurde in mehreren Punkten deutlich, wie sehr Klimawandel, Flucht und Asyl zusammenhängen, in ihren Ursachen und im Umgang damit. „GEO ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen