GOCHSHEIM

Die Natur ist fertig gebaut

Auf dem Satellitenbild beim Online-Kartendienst Google Maps ist das neu angelegte Gewässer von Gochsheim nur zur Hälfte zu sehen, aber es ist definitiv fertig: Am Freitag wurde der Holzpointensee zwischen dem Ort und der B 286 offiziell an die Gemeinde übergeben.
Auf dem Satellitenbild beim Online-Kartendienst Google Maps ist das neu angelegte Gewässer von Gochsheim nur zur Hälfte zu sehen, aber es ist definitiv fertig: Am Freitag wurde der Holzpointensee zwischen dem Ort und der B 286 offiziell an die Gemeinde übergeben. Der See ist kein Badesee, zumindest nicht für Menschen. Als Biotop für Amphibien, Libellen und Vogelarten wie Zwergtaucher, Drosselrohrsänger sowie viele Entenarten soll er wertvolle Lebensräume schaffen. Das Projekt ist das letzte von insgesamt 14 Maßnahmen der ökologischen Flurbereinigung in Gochsheim seit 1997, die mit der Übergabe des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen