Stadtlauringen

Die Signale für neuen Rewe-Markt stehen weiterhin auf „grün“

Rewe hat weiterhin großes Interesse an einem neuen Supermarkt in Stadtlauringen. Planungen einer eigenen Abbiegespur sorgen aber für Verzögerungen.
Der neue Rewe-Supermarkt soll in direkter Nachbarschaft zur im Hintergrund erkennbaren Aral-Tankstelle Schodorf entstehen. Foto: ner
Schon seit mehreren Jahren versucht Rewe in Stadtlauringen einen Ersatz für den in die Jahre gekommenen Rewe-Supermarkt zu erstellen. Der Neubau soll in der Schweinfurter Straße zwischen dem Autohaus Schodorf und der Bahnbrückenmühle entstehen. Mit der Krug Holzbau GmbH wurde auch ein örtlicher Bauträger gefunden, der dieses Projekt verwirklichen will.Dem Gemeinderat liegen nun schon seit mehr als einem Jahr konkrete Baupläne vor, die er auch abgesegnet hat. Zu einem Baubeginn kam es bislang aber noch nicht, da an der Staatsstraße eine eigene Abbiegespur geschaffen werden muss.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen