EBRACH

Die Stimme der schwarzen Jugend

Im Rahmen des „White Raven Festivals“ der Internationalen Jugendbibliothek in München las der amerikanische Jugendbuchautor Jason Reynolds vor Gefangenen in der JVA Ebrach.
Jason Reynolds wurde bei seiner Lesung in der JVA Ebrach von Claudia Söffner, der Spezialistin der Internationalen Jugendbibliothek in München für die englischsprachige Abteilung, und von dem Journalisten, Fotografen sowie Fernseh- und ... Foto: Foto: Norbert Vollmann
Man muss nicht unbedingt Englisch oder Amerikanisch sprechen können, um die Sprache zu verstehen, die Jason Reynolds spricht. Er spricht die Sprache der amerikanischen Jugend und die hat ganz viel mit der Sprache junger Deutscher zu tun, gerade wenn es um Lebensstil, Mode, Musik, Kriminalität oder Polizeigewalt geht. Somit war die zweisprachige Lesung des Jugendbuchautors aus Amerika hinter den Gittern von Bayerns größtem Jugendgefängnis, der Justizvollzugsanstalt in Ebrach, quasi ein Heimspiel. So wurde es auch von ihm selbst und seinem Publikum in der einstigen Klosterbibliothek empfunden. In dem Milieu, ...