BRÜNNSTADT

Die Umleitung nach Gerlozhofen

Da staunte unser Leser Manfred Rückel nicht schlecht, als er auf der Fahrt über die Dörfer infolge der wegen des Baus der Linksabbiegersuren bei Frankenwinheim gesperrten Straße nach Gerolzhofen einen näheren Blick auf die Schilder in Brünnstadt oder auch Zeilitzheim warf, mit denen der Verkehr zwischen Volkach und ...
Da staunte unser Leser Manfred Rückel nicht schlecht als er auf der Fahrt über die Dörfer infolge der wegen des Baus der Linksabbiegersuren bei Frankenwinheim gesperrten Straße nach Gerolzhofen einen näheren Blick auf die Schilder in Brünnstadt ... Foto: Foto: Manfred Rückel
Da staunte unser Leser Manfred Rückel nicht schlecht, als er auf der Fahrt über die Dörfer infolge der wegen des Baus der Linksabbiegersuren bei Frankenwinheim gesperrten Straße nach Gerolzhofen einen näheren Blick auf die Schilder in Brünnstadt oder auch Zeilitzheim warf, mit denen der Verkehr zwischen Volkach und Gerolzhofen umgeleitet wurde. Durch einen Buchstabendreher ist dort aus Gerolzhofen Gerlozhofen geworden. Immerhin kann man hier den Schildern folgen. Navigationssysteme würden einen Ort mit diesem Namen vergeblich suchen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen