SCHWEINFURT

Die Vesperkirche kommt wieder: Helfer gesucht

Sie bringt Menschen unterschiedlicher Herkunft und sozialer Stellung, Arme und Wohlhabende, Arbeitslose und Berufstätige zusammen: Die Vesperkirche gibt's 2017 wieder.
Die Vesperkirche kommt wieder: Helfer gesucht
(ts) Nach ihrem großen Zuspruch in den Vorjahren gibt es die Vesperkirche in St. Johannis auch 2017 wieder, nämlich vom 22. Januar bis zum 12. Februar. Vesperkirche, das sind Begegnungen auf Augenhöhe. Foto: Foto: Archiv/Anand Anders
Nach ihrem großen Zuspruch in den Vorjahren gibt es die Vesperkirche in St. Johannis auch 2017 wieder, nämlich vom 22. Januar bis zum 12. Februar. Vesperkirche, das sind Begegnungen auf Augenhöhe. Menschen unterschiedlicher Herkunft und sozialer Stellung, Arme und Wohlhabende, Arbeitslose und Berufstätige, Hilfesuchende und Ratgebende werden zu einer Gemeinschaft. Sie alle treffen sich mittags zum gemeinsamen Essen, Reden und Gedankenaustausch. Das Essen kann sich jeder leisten und die Atmosphäre der evangelisch-lutherischen Kirche bietet Geborgenheit und atmet Kultur.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen