WIPFELD

Die Wipfelder Fähre ist kaputt

Die Wipfelder Mainfähre macht wegen eines Schadens am Motor Zwangspause. Foto: S. Wiedemann

Die Wipfelder Mainfähre ist seit Mittwochabend außer Betrieb. Grund ist ein durchgescheuerter Ansaugstutzen im Schiffsmotor, sagt Bürgermeister Tobias Blesch. Dadurch läuft die Maschine nicht mehr rund. Nun muss ein Ersatzteil für die altehrwürdige Fähre besorgt werden, die die beiden Ortsteile Wipfeld und St. Ludwig verbindet. Wenn die Beschaffung des Teils planmäßig gelingt, rechnet der Bürgermeister damit, dass der Betrieb Ende September oder Anfang Oktober wieder startet.

Allein die Lieferung des Ersatzteiles wird laut Blesch acht bis neun Werktage dauern, vor der übernächsten Woche ist also keinesfalls mit der Reparatur zu rechnen. Das Teil muss für den Motor der Wipfelder Fähre eigens angepasst werden. Für den Einbau muss dann die komplette Maschine zerlegt werden. Bei der Gelegenheit will man dann auch gleich noch die Kupplung erneuern.

Der Fährmann hatte den Schaden rechtzeitig bemerkt, so dass das Schiff ganz normal am Ufer festmachen konnte. Bei früheren Vorfällen war es laut Blesch vorgekommen, dass der Fährmann mit dem kaputten Schiff mitten auf dem Fluss ankern musste.

Für die Pendler bedeutet der Ausfall der Fähre nun erst mal einen Umweg. Ungefähr 500 Personen nutzen die Verbindung an einem normalen Werktag, schätzt Blesch. Am Wochenende und bei gutem Wetter können es noch wesentlich mehr, vor allem Radler, sein.

Für die Dauer des Wipfelder Ausfalls verlängert die Obereisenheimer Fähre ihre Betriebszeiten und verkehrt nun werktags ohne die sonst übliche Pause durchgehend zwischen 7 und 19 Uhr. Die nächste Brücke in südlicher Richtung ist in Volkach. In nördlicher Richtung geht es zwischen Bergrheinfeld und Grafenrheinfeld über den Fluss – würde dort nicht gerade gebaut. Wegen der Straßensanierung ist die Mainbrücke noch gesperrt. Bleibt in Richtung Schweinfurt also nur die Überquerung über die A 70 zwischen den Anschlussstellen Bergrheinfeld und Hafen beziehungsweise über die Hahnenhügelbrücke.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wipfeld
  • Nike Bodenbach
  • Fähren
  • Motorschäden
  • Tobias Blesch
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!