SCHWEINFURT

Die dritte Säule der dualen Ausbildung

Technologien erproben, Fertigkeiten erwerben, Erfahrungen sammeln. Dafür steht die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) als Teil der dualen Ausbildung.
Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, wie hier im Bildungszentrum Schweinfurt, erweitert und vertieft die duale Ausbildung. Foto: Foto: Julius Jessenberger
Das neue Ausbildungsjahr läuft, und in den Handwerksbetrieben der Region beginnt für junge Menschen die berufliche Zukunft. Unter Anleitung von Betriebsinhabern, Meistern, Gesellen und Berufsschullehrern starten sie in das Berufsleben. „Wichtig ist, sie während der Ausbildung zusätzlich zu fördern“, so Roland Maul, Ausbildungsberater der Handwerkskammer Unterfranken in Schweinfurt. Nur ein qualifizierter Mitarbeiter könne ein guter Mitarbeiter sein, angesichts der demografischen Entwicklung und des Trends zum Studium werden vor allem engagierte Ausbildungsbetriebe gute Nachwuchskräfte finden und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen