NIEDERWERRN

Die nächste Sanierung wartet schon

Es sieht ganz danach aus, dass Landratsamt und Baufirmen den Zeitplan einhalten und bis Jahresende die Sanierung der Sattler-Altlast in Schonungen beenden können. Die Bewohner der dann ehemals größten bewohnten Altlast Bayerns werden aufatmen.
Es sieht ganz danach aus, dass Landratsamt und Baufirmen den Zeitplan einhalten und bis Jahresende die Sanierung der Sattler-Altlast in Schonungen beenden können. Die Bewohner der dann ehemals größten bewohnten Altlast Bayerns werden aufatmen. Die Mitarbeiter des Landratsamtes, die in den zurückliegenden 15 Jahren jede Menge Expertenwissen angehäuft haben, jedoch nicht. Ihr Erfahrungsschatz wird bald in Niederwerrn gebraucht: Auch dort gibt es ebenfalls ein mit Schwermetallen belastetes Gebiet; die detaillierten Vorbereitungen der Sanierung sollen in diesem Jahr beginnen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen