NIEDERWERRN

Die vier Besten kommen aus Gerolzhofen

Ein kleines Fest ist es schon immer, wenn die in vielen Ausscheidungswettbewerben ermittelten besten Fahrradfahrer ihrer Schulen sich zum Showdown im Kreisbauhof in Niederwerrn treffen, um den Landkreissieger zu ermitteln.
Siegerehrung beim Fahrradwettbewerb der Schulen im Landkreis: Schulamtsdirektor Roland Hoch (hinten von links), Lehrer Ansgar Willacker, Verkehrserzieher Dominik Leistner, Alexander Weid (Fachberater für die Mittelschulen),Verkehrserzieherin ... Foto: Foto: Dirk Kupfernagel
Ein kleines Fest ist es schon immer, wenn die in vielen Ausscheidungswettbewerben ermittelten besten Fahrradfahrer ihrer Schulen sich zum Showdown im Kreisbauhof in Niederwerrn treffen, um den Landkreissieger zu ermitteln. In dem von Lehrer Alexander Weid, von der Mittelschule Sennfeld organisierten Wettbewerb beteiligten sich sieben Schulen mit insgesamt 42 Teilnehmern aus den 5. Klassen. Da nicht nur die Fehler gezählt, sondern auch die Zeit gestoppt wurde, merkte man manchem Kandidaten die Spannung und die Nervosität nicht nur beim Start sondern auch beim Fahren deutlich an, so die Mitteilung. Am Ende ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen