SCHWEINFURT

Digitalfunk bleibt Zankapfel

In Bayern soll der Behördenfunk BOS in TETRA-Digitalfunktechnik eingeführt werden. Der Bund Naturschutz Schweinfurt fordert schon geraume Zeit einen Stopp, bis die technische Tauglichkeit des Funksystems nachgewiesen, die Finanzierung offengelegt und die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Digitalfunk-Sendern und ...
In Bayern soll der Behördenfunk BOS in TETRA-Digitalfunktechnik eingeführt werden. Der Bund Naturschutz Schweinfurt fordert schon geraume Zeit einen Stopp, bis die technische Tauglichkeit des Funksystems nachgewiesen, die Finanzierung offengelegt und die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Digitalfunk-Sendern und -Endgeräten für Anwohner und Einsatzkräfte belegt sind.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen