Dingolshausen

Dingolshausen: Carolin Gutbrod zur Kandidatin gekürt

Nach Nicole Weissenseel-Brendler aus dem Ortsteil Bischwind hat nun auch Dingolshausen eine Kandidatin um die Nachfolge von Bürgermeister Lothar Zachmann, der nicht mehr antritt.
Carolin Gutbrod. Foto: Gerald Effertz

Nach Nicole Weissenseel-Brendler aus dem Ortsteil Bischwind hat nun auch Dingolshausen eine Kandidatin um die Nachfolge von Bürgermeister Lothar Zachmann, der nicht mehr antritt.

Die 40-jährige Carolin Gutbrod, eine selbstständige Handelsvertreterin, erhielt bei der zweiten Nominierungsversammlung eine große Mehrheit der 150 Stimmberechtigten.

Der am Abend unterlegene Markus Müller wird die Möglichkeit der Aufstellung einer eigenen Liste  nicht wahrnehmen. Weisenseel-Brendler und Gutbrod versprachen sich einen fairen Wahlkampf um die Nachfolge im Bürgermeisteramt.

Schlagworte

  • Dingolshausen
  • Gerald Effertz
  • Lothar Zachmann
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
2 2
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!