GRAFENRHEINFELD

Discofox bei der Volkshochschule

Das Tanzen bildet im neuen Frühjahr-/Sommersemester der Vhs-Außenstelle Grafenrheinfeld einen Schwerpunkt, heißt es in einer Pressemitteilung. An vier Abenden bietet Verena Fischer in der Grafenrheinfelder Bibliothek einen Basis-Kompaktkurs „Discofox und Walzer“ an. Für Fortgeschrittene setzt die Vhs im Mai noch einen „Discofox-Workshop“ drauf. An vier weiteren Abenden besteht für Anfänger zudem die Möglichkeit, im Kurs „Latin Salsa Move“ einfache Grundbewegungen der lateinamerikanischen Tänze zu erlernen.

Nur noch wenige Plätze sind frei für das Seminar „Acrylmalen am Vormittag“. Das Angebot der Volkshochschule umfasst zudem „Hatha Yoga“ ebenso wie drei Englischkurse.

In einer Abendveranstaltung zum Thema „Demenz“ werden Möglichkeiten angesprochen, was man zur Vorbeugung tun kann, wie man die Krankheit erkennt und wie sich der Krankheitsverlauf gestaltet. Anmeldung für den Vortrag am Dienstag, dem 20. März um 19.30 Uhr in der Theresia-Gerhardinger-Volksschule ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Zur Semestereröffnung am Freitag, dem 9. März um 19.30 Uhr in der Kulturhalle entführt Steffen Ramer mit seinem Multivisionsvortrag „Reif für die Insel“ die Besucher auf Traum-Eilande rund um den Globus. Der Vorverkauf beginnt am 23. Februar. Karten sind in der Postagentur „Flaschenpost“ gegenüber des Rathauses erhältlich.

Anmeldungen für die Kurse sind möglich am Mittwoch, 14. Februar, von 18 bis 19 Uhr in der Gemeindebibliothek, 1. Stock. Außenstellenleiterin Verena Fischer ist nur am Anmeldetag auch telefonisch unter Tel. (01 60) 99 42 90 79 erreichbar.

Schlagworte

  • Grafenrheinfeld
  • Herbert Markert
  • Discofox
  • Volkshochschulen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!