Dittelbrunn

Dittelbrunn: Befürworter des Vollsortimenters sehen neue Lage

Gemeinderäte melden sich zu Wort. Ihrer Meinung nach geht es jetzt um ein Gesamtkonzept.
Hat die Gemeinderats-Mehrheit den Bürgerwillen (beim Bürgerentscheid von 2017) missachtet, als sie die Errichtung eines großflächigen Einzelhandels in Dittelbrunn-Nord, im Baugebiet "Grund", erlaubt hat? Entsprechende Leserbriefe haben zu einem (fraktionsübergreifenden) Schreiben von Gemeinderäten geführt, in dem sich nun die Befürworter des Vollsortimenters zu Wort melden. Unterzeichnet wurde es von Annemarie Lutz, Matthias Windsauer, Wolfgang Fuhl und Martin Kraus, seitens der CSU-Fraktion, von den Freien Wählern Heike Munz, Franz Geus, Marion Hofmann und Heike Prescher sowie von Angelika Markert (SPD/SBD).
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen