Oberwerrn

Dorfjugend Oberwerrn hilft "Frühchen" auf dem Weg ins Leben

Das beim Oberwerrner Septemberfest ordentlich was zusammenkommt, ist bekannt: In 26 Jahren hat die Dorfjugend als Veranstalter fast 80.
Bei der Spendenübergabe (von links) : Felix Karg, Michael Pfister, Claudia Gößmann, Philipp Schubert, Alexandra Zapke, Raphael Fischer, Louis Ulrich, Dominik Wiatowski, Katharina Ziegler, Felix Wohlfahrt, Kiwi-Vorsitzende Ina Schmolke, Sebastian ... Foto: Uwe Eichler
Das beim Oberwerrner Septemberfest ordentlich was zusammenkommt, ist bekannt: In 26 Jahren hat die Dorfjugend als Veranstalter fast 80.000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte gesammelt. Die 9250 Euro Spende, die Felix Wohlfahrt im Namen des Vereins verkündete, sind aber selbst für die erfahrenen Partylöwen ein stolzes Sümmchen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen