Niederwerrn

Dosen-Fisch geklaut: Ladendieb war per Haftbefehl gesucht

Drei Fischkonserven wollte ein Mann in Niederwerrn stehlen. Beim Aufnehmen der Anzeige stellte sich heraus, dass er per Haftbefehl gesucht wurde.
Handschellen (Symbolbild)
Foto: Sven Hoppe (dpa)
Ein 61-jähriger Kunde wurde am Donnerstagnachmittag in einem Discounter in Niederwerrn beim Diebstahl von drei Fischerkonserven im Wert von 2,25 Euro erwischt. Der Mann hatte laut Polizeibericht zwar andere Waren bezahlt und auch ausreichend Bargeld in seinem Portemonnaie, aber die Fischdosen steckte er ein. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die Polizeibeamten dann fest, dass für den Dieb ein Haftbefehl bestand. Dieser wurde vollzogen und der Täter in die Justizvollzugsanstalt Schweinfurt eingeliefert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen