Gerolzhofen

Dreckige Füße, zerzauste Haare, leuchtende Augen

Viel Spaß hatte Kinder und Erwachsene beim Walderlebnistag. Foto: Gustav Wenhold

Der Waldkindergarten Gerolzhofen lud laut einer Pressemitteilung zu seinem alljährlichen Walderlebnistag ein. Neben Bürgermeister Thorsten Wozniak, einigen Stadträten und Forstleiter Jochen Schenk folgten zahlreiche Eltern, Großeltern und andere Interessierte dieser Einladung und verbrachten sonnige Stunden bei Kaffee, Kuchen und Leckereien vom Grill im Mahlholz. Jeder Sitzplatz an den liebevoll mit Blumen geschmückten Tischen war besetzt, als die 18 Waldkindergartenkinder zusammen mit dem pädagogischen Team musikalisch durch das Kindergartenjahr führten: Da wurden Äpfel vom Baum gepflückt, die Raupe Ursula fraß sich dick und wurde zum Schmetterling, die Drachen durften im Herbstwind flattern und die Schneeflocken hüpfen. Selbstgestaltete Kostüme rundeten das tolle Programm ab und brachten so manche Großmutter zum Dahinschmelzen.

Dass der Wald aber nicht nur Spaß macht, sondern auch wichtig für uns und unser Ökosystem ist, darauf wies Bürgermeister Thorsten Wozniak hin. Er freute sich, dass der Waldkindergarten nicht nur so viele Leute in den schönen Bürgerwald lockt, sondern auch mit den Kindern „einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung“ macht. Einer dieser Schritte war zum Beispiel die Teilnahme an der Nachhaltigkeitswoche, in deren Rahmen das pädagogische Team um Kindergartenleitung Ulli Hillebrand zusammen mit den Kindern einen Sinnespfad eingerichtet hat. Startpunkt hierfür ist der neu gestaltete Bring- und Abholplatz am Kindergartenparkplatz, welcher wiederum durch den Arbeitseinsatz der Eltern sowie den Kooperationspartner „Artenschutz Franken“ und die Mithilfe der Stadtgärtnerei ermöglicht wurde und mit einer Infotafel, einem Wildbienenhotel samt Hochbeet mit „Bienenfutter“ sowie dem Infokasten des Kindergartens zum Verweilen einlädt.

Durch die von Familie Braun gespendete massive Sitzgarnitur wird der Parkplatz nun auch ein Platz der Kommunikation und Begegnung für die Eltern, freute sich Kindergartenvorstand Isabelle Groeger. Kindergartenleitung Ulli Hillebrand bedankte sich bei allen aktiven Helfern und Unterstützern und eröffnete das Programm für die Kinder: Bei diversen Bastelstationen, Kinderschminken, tollen Baumschaukeln und dem großen Sandkasten kam keine Langeweile auf. Abgerundet wurde das Programm von einem Kasperltheater „Das verlorene Spielzeug“, dass das Thema „Teilen“ hatte und von den Eltern selbst geschrieben und gespielt wurde. Am Ende des Tages gingen zumindest die Kinder mit dreckigen Füßen, zerzausten Haaren und leuchtenden Augen nachhause – und sicherlich leuchteten auch die ein oder anderen Erwachsenenaugen.

Phantasievolle, bunte Verkleidungen zeigten die Kleinen. Foto: Gustav Wenhold
Natur hautnah erleben – das war das Motto des Walderlebnistages. Foto: Gustav Wenhold

Schlagworte

  • Gerolzhofen
  • Artenschutz
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Eltern
  • Freude
  • Großeltern
  • Omas
  • Spaß
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Thorsten Wozniak
  • Wald und Waldgebiete
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!