Schweinfurt

Drei Autos verkratzt

Bereits zurückliegend über das letzte Wochenende verkratzte laut Polizeibericht ein Unbekannter gleich drei abgestellte Autos, zwei an der Luitpoldstraße 33 und eines im Innenhof der Luitpoldstraße 37 in Schweinfurt.
Bereits zurückliegend über das letzte Wochenende verkratzte laut Polizeibericht ein Unbekannter gleich drei abgestellte Autos, zwei an der Luitpoldstraße 33 und eines im Innenhof der Luitpoldstraße 37 in Schweinfurt. Die Opfer machten erst jetzt nachträglich eine Anzeige darüber. Im Zeitraum von 9. März, 10 Uhr bis zur Feststellung am 11. März um 13 Uhr, hat der noch unbekannte Täter seine „feigen Attentate“ verübt. Einmal erwischte es einen schwarzen Seat Leon mit NES-Kennzeichen sowie ein weiteres schwarzes Fahrzeug, in diesem Fall einen VW Golf mit SW-Kennzeichen vor der Hausnummer 33.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen