Gerolzhofen

"Du verbeulte und gebeutelte Kirche, hab' Mut"

Am Fronleichnamsfest zogen die katholischen Christen durch die Straßen der Stadt. Pfarrer Stefan Mai ging in seinen Texten auf die besorgniserregende Lage der Kirche ein.
Auf dem Altar vor der Immakulata am Gerolzhöfer Marktplatz zelebrierte Pfarrer Stefan Mai am Donnerstag zu Fronleichnam einen Festgottdienst. Foto: Klaus Vogt
Mit einem gut besuchten Festgottesdienst unter freiem Himmel auf dem Marktplatz und einer anschließenden Prozession durch die Altstadt hat die katholische Pfarrei Gerolzhofen am Donnerstag das Fronleichnamsfest gefeiert. Unter den Gottesdienstbesuchern befand sich auch wieder eine große Gruppe ganz in Weiß gekleideter Frauen, die damit an die Aktion "Maria 2.0" und ihre Forderung erinnerten. Die Initiative mahnt den Zugang von Frauen zu allen kirchlichen Ämtern, die Aufhebung des Pflichtzölibats und eine umfassende Aufklärung von Missbrauchsfällen in der Kirche an. Auch in den Texten während ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen