BERGRHEINFELD

E-Autos als Stromspeicher nutzen

„Wer weiter denkt, kauft näher ein.“ Mit diesem Spruch hat die Gemeinde Schwebheim lange Jahre für die Vermarktung regionaler Produkte geworben. Er gilt nicht nur für Lebensmittel, sondern auch für die Energie, wie beim Stammtisch der Bürgerinitiative gegen SuedLink deutlich wurde.
„Wer weiter denkt, kauft näher ein.“ Mit diesem Spruch hat die Gemeinde Schwebheim lange Jahre für die Vermarktung regionaler Produkte geworben. Er gilt nicht nur für Lebensmittel, sondern auch für die Energie, wie beim Stammtisch der Bürgerinitiative gegen SuedLink deutlich wurde. Mit Werner Göbel hatte man einen glühenden Verfechter dezentraler Energiegewinnung eingeladen. Göbel ist Geschäftsführer der Change Engineering, Sachverständiger des Bundesverbandes Windenergie und Aufsichtsratsvorsitzender der Energiegenossenschaft Oberes Werntal. In rasantem Tempo jagte er seine Zuhörer vom 2011 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen