Schweinfurt

E-Bus-Test in Schweinfurt: Grünen üben Kritik am OB

Wahlkampf oder ernst gemeint? Die Stadtwerke testeten kürzlich einen Elektrobus im Dauerbetrieb. Warum die Grünen im Stadtrat daran Kritik üben.
Eine Woche lang testeten die Stadtwerke kürzlich diesen Elektrobus.
Eine Woche lang testeten die Stadtwerke kürzlich diesen Elektrobus. Foto: Anand Anders

Vom 24. bis 28. Februar testeten die Stadtwerke einen elektrisch betriebenen Bus im Dauerbetrieb, der vorher auch in Coburg und Aschaffenburg von den dortigen Stadtwerken getestet wurde - mit Gewichten im Bus statt Fahrgästen. Nur eine Fahrt gab es, da waren unter anderem Oberbürgermeister Sebastian Remelé (CSU), Stadtwerke-Chef Thomas Kästner sowie weitere Mitarbeiter und Pressevertreter dabei.

Die Stadtwerke sind beim Thema E-Bus für Schweinfurt im Moment zurückhaltend, aus verschiedenen Gründen: Reichweite eines E-Busses, Versorgungssicherheit im Winter, insbesondere aber die Kosten. Ein E-Bus kostet rund zweieinhalb Mal so viel wie ein herkömmlicher mit Dieselmotor betriebener Stadtbus, von dem die Stadtwerke erst im Sommer vergangenen Jahres vier neue kauften und die Flotte mit 13 Gelenkbussen und 27 Solobussen ergänzten.

An der Berichterstattung sowie dem Zeitpunkt des Testes gab es nun Kritik. Unter anderem meldete sich Grünen-Stadtrat Thomas Schmitt zu Wort, der einen "Propagandaartikel" für Amtsinhaber Remelé kritisierte. Der OB, die Verwaltung und die CSU-Fraktion hätten laut Schmitt bei den Haushaltsberatungen im November 2019 den Antrag der Grünen abgelehnt, einen Elektrobus für die Stadtwerke zu kaufen, um sich mit der neuen Technik vertraut zu machen, weniger Kohlendioxid und andere Schadstoffe auszustoßen und auch in Deutschland E-Busse zu etablieren.

"Während in China schon Tausende von Elektrobussen fahren, riskiert Deutschland auch in diesem Bereich den Anschluss zu verpassen, weil mal wieder gekleckert statt geklotzt wird. Und jetzt, knapp eine Woche vor der Kommunalwahl, verpasst sich der Oberbürgermeister einen grünen Tarnanstrich, indem er sich beim Testen eines Elektrobusses fotografieren lässt", schreibt Schmitt und fügt an: "An ihren Taten sollt ihr sie erkennen."

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Oliver Schikora
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • CSU
  • Kommunalwahlen
  • Sebastian Remelé
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Stromtechnik
  • Technik
  • Thomas Schmitt
  • Wahlkampf
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
2 2
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!