Sulzheim

Ehrungen, Wahlen, Rückblick und ganz viel Vorfreude

Ehrungen beim Gesangverein Sulzheim (von links): Heinz Vogt (stellvertretender Vorsitzender der Sängergruppe SW-Land), Vorsitzende Karin Schlemmer, Hedwig Lutz (geehrt für 50 Jahre aktives Singen im Verein), Rita Bandorf (geehrt für 40 Jahre aktives Singen im Verein) und Chorleiter Stefan Rappelt. Foto: Rainer Barthel

Bei der Jahresversammlung des Gesangvereins Sulzheim ließen die Mitglieder die vergangene Zeit Revue passieren. An vieles Gelungene erinnerte man sich gerne, aus Einigem zog man Schlüsse für das künftige Vereinsleben.

So berichtete die Vorsitzende Karin Schlemmer von fünf größeren Auftritten im vergangenen Jahr, von denen sie vor allem die "Lieder einer Sommernacht" im Pfarrhof Sulzheim als besonders gelungen hervorhob und bekräftigte, dass diese Serenade auch heuer wieder – zum 15. Mal – auf dem Plan stehe. Dass das Probewochenende im vergangenen Jahr ausfallen musste, bedauerte sie sehr und wünschte sich für dieses Jahr wieder eine derartige Veranstaltung. Denn nicht nur die Probenarbeit, sondern vor allem auch das Miteinander an solch einem Wochenende sei von unschätzbarem Wert, so Schlemmer.

Doch nicht nur das vergangene Jahr, sondern auch die letzten drei Jahre, nämlich die Amtszeit des bisherigen Vorstands, nahm Karin Schlemmer in den Blick. Sie dankte den Vorstandsmitgliedern für ihre intensive, hervorragende Arbeit und erinnerte an so manchen Höhepunkt, wie zum Beispiel das Projekt "Wie im Himmel so auf Erden" im Jahr 2018.

Bei den Neuwahlen wurden schließlich folgende Personen allesamt einstimmig neu oder wieder gewählt: Karin Schlemmer (1. Vorsitzende), Sabine Hurt (2. Vorsitzende), Rudi Bandorf (Kassier), Ilse Weinmann (Schriftführerin), Hiltrud Rüttinger (Beisitzerin), Barbara Schönbein Walter (Beisitzerin). Nicht mehr kandidiert hatten Rainer Barthel (bisher 2. Vorsitzender) und Hedwig Lutz (bisher Beisitzerin).

Noch weiter in die Vergangenheit geblickt wurde schließlich beim Tagesordnungspunkt "Ehrungen". Denn auf sage und schreibe 50 Jahre aktives Singen im Verein kann Hedwig Lutz zurückblicken und wurde dafür von Heinz Vogt, dem stellvertretendem Vorsitzenden der Sängergruppe Schweinfurt-Land, geehrt. Auf stolze 40 Jahre aktives Chorsingen hat es Rita Bandorf bisher gebracht, die ebenfalls von Heinz Vogt eine persönliche Ehrung erhielt.

Es folgten einige Ehrungen für zehn, 25 und 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein.

Doch natürlich durfte auch ein Blick in die Zukunft nicht fehlen. Mit viel Vorfreude sehen die begeisterten Sänger ihren beiden Schlosskonzerten "HerzTöne" am 13. und 14. Juni entgegen. Geprobt wird hierfür unter anderem im Rahmen eines Probesamstags auf der Kirchenburg Kleinlangheim am 18. April.

Chorleiter Stefan Rappelt lobte die Sänger sehr für ihr Engagement und betonte seine Vorfreude auf die kommenden Projekte.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Sulzheim
  • Karina Nöller
  • Chorleiter
  • Chorsingen
  • Lied als Musikgattung
  • Mitglieder
  • Neuwahlen
  • Serenaden
  • Sänger
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Wahlen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!