SCHWEINFURT

Ein Herz für städtische Mitarbeiter

Im Sommer während der Hitzewelle hatte SPD-Stadtrat Johannes Petersen bereits bei der Stadtverwaltung nachgefragt, was diese tue, um ihren insgesamt über 1000 Mitarbeitern im Rathaus und den Außenstellen das Arbeitsleben zu erleichtern, wenn es in den Büros wieder einmal zu heiß wird.

Diese Anfrage mündete nun in mehrere Anträge für die Haushaltsberatungen. Zum einen möchte Petersen, dass für das Rathaus und die weiteren Verwaltungsgebäude Wasserspender sowie mobile Klimageräte beschafft werden. In den Haushalt eingestellt werden sollen dafür 20 000 Euro. Aus Petersens Sicht habe seine Anfrage im Sommer ergeben, dass zwar „erste Bemühungen vorhanden sind, die bestehenden Möglichkeiten, den Stadtbeschäftigten den Arbeitsalltag zu erleichtern, aber noch nicht ausgeschöpft werden.“

Möglichst gute Rahmenbedingungen schaffen

Im Wettbewerb um die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müsse die Stadt sich weiterentwickeln und als „gute Arbeitgeberin“ profilieren. Dazu gehören aus Sicht des SPD-Stadtrats nicht nur adäquate Bezahlung, sondern über die Vorschriften hinausgehende Maßnahmen, den Arbeitsplatz angenehm zu gestalten.

In die gleiche Richtung zielt der zweite Antrag. Bei der Neueinrichtung bzw. Erneuerung von Arbeitsplätzen sollen künftig höhenverstellbare Schreibtische angeschafft werden. Hierfür sollen zunächst 10 000 Euro in den Haushalt eingestellt werden. Gesundheitsvorsorge den Mitarbeitern gegenüber sei wichtig. Das lange Sitzen sei bekanntlich eines der größten Probleme für Arbeitnehmer im Büro, dem man mit höhenverstellbaren Schreibtischen entgegenwirken könne.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Oliver Schikora
  • Herz
  • SPD
  • Schreibtische
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!